Tagesablauf

07.00 Uhr Bringzeit Morgengruppe

07.45 Uhr Öffnung der restlichen Gruppen

09.00 Uhr Morgenkreis in den Gruppen: Singen, Spielen, Lachen, Lernen

9.15 Uhr Freispiel in den Gruppenräumen, auf dem Außengelände, Aktionen und Projekte im Forscherraum oder unterwegs z.B. in der Arche Noah, Spaziergänge und Ausflüge, Waldtage, Turnen, Frühstückszeit im Kantinchen

11.45 Uhr flexible Abholzeit

11.45 Uhr Mittagessen im Kantinchen für die Kleinen

12.30 Uhr Mittagessen im Kantinchen für die Großen

14.00 Uhr Freispiel in der Froschgruppe oder auf dem Außengelände

16.00 Uhr Der Kindergarten schließt.

Angebote im Vormittag

 

Im Vormittag bewegen sich die Kinder gruppenübergreifend im Haus, dies bedeutet, dass den Kindern viele Möglichkeiten geboten werden sich eigenständig für ein Spiel oder einen Spielort zu entscheiden.

Der Bewegungsraum
In Kleingruppen nutzen wir mit jeder Altersgruppe ausgiebig unseren Bewegungsraum. Hier können die Vorschulkinder, aber auch unsere Kleinen im Freispiel, in der Bewegungsbaustelle aber auch in angeleiteten Angeboten spielerisch Erfahrungen sammeln und ihre Bewegungskompetenz erweitern. Der Bewegungsraum ist jeden Tag geöffnet.

Als "Haus der kleinen Forscher" hat bei uns auch das Forschen und Experimentieren einen großen Stellenwert. So ist unsere Lernwerkstatt jeden Tag geöffnet, um Elemente, wie Wasser und Luft, zu erforschen und vorbereitete Angebote in unterschiedlichsten Themengebieten selbständig durchzufürhen.

Das Außgengelände
Bei Wind und Wetter haben alle Kinder die Möglichkeit sich für ein Spiel auf dem Außengelände zu entscheiden. Sei es auf dem Spielplatz oder auf der Terrasse vor den Gruppen.

Der Flur
Im Flur haben die Kinder ausreichend Gelgenheit sich im Bällchenbad auszutoben.